In den 1920er Jahren wurde ein neuer Stil namens Swain erfunden, und von 1935 bis 1945 erreichte er seinen Höhepunkt, der mit dem Alter von Swing sprach.
Eine schwingende Gruppe hat oft vierzehn oder fünfzehn Musiker, die in drei Gruppen eingeteilt sind: Saxophone (drei bis fünf Spieler), Messingwinde (drei oder vier Trompeten und eine Posaune) und Rhythm-Wächter (Klavier, Bass, Gitarre und Bass).
In der Swing-Band wurden Melodien oft von allen Instrumenten gespielt. Auf diese Weise war es oft notwendig für dich, sich mehr auf regulierte Stücke zu verlassen als improvisieren. So brauchte eine Gruppe mit so vielen Musikern Stücke, die gesetzt und nicht geschrieben wurden.
Das Blue Skies Stück von Fletcher Henderson und Benny Goodmans Band, eines der beliebtesten Stücke des Swing Age.